Für ein Rückzahlungs-Moratorium und Kulanzregeln bei den Soforthilfen – meine erste Rede im Bundestag

Im Rahmen der Aktuellen Stunde zu Umsatzeinbußen durch 2G-Regelungen in Gastronomie und Einzelhandel habe ich am Donnerstag, den 16.12.2021 meine erste Rede im Bundestag gehalten. Neben einer Replik auf die AfD, die diese Debatte beantragt hatte, bin ich auf die aktuelle Situation der (Solo-)Selbständigen und Kleinunternehmer*innen eingegangen.

Meine vollständige Rede können Sie hier anschauen oder unten nachlesen:

Neuste Artikel

Entlastung, die ankommt – meine Rede zur Forderung nach einer Senkung der Mehrwertsteuer

Ähnliche Artikel